About

P.A.M. HAIR STYLE

Wenn man die Philosophie von P.A.M. in zwei Worte fassen würde, dann wäre es authentischer Idealismus. Denn bis heute ist der Antrieb der beiden Gründer Mandy und Pietro die Leidenschaft zur idealistischen Friseurkunst sowie deren authentischer Kreation und Lehre – oder wie die beiden es sagen würden: „Unser Motor sind die Menschen. Wir sehen unseren Beruf nicht nur reduziert aufs Haare schneiden. Wir sehen, wie wir durch unsere Arbeit Menschen glücklich machen können. Es ist das Lächeln der Kunden, wenn sie sich mit einem neuen Schnitt begeistert im Spiegel betrachten, wodurch auch uns ein Strahlen ins Gesicht gezaubert wird. Und es ist natürlich auch der künstlerische Anspruch, die Faszination zum Handwerk und das großartige Gefühl, wenn man die eigene Leidenschaft in den Augen der Mitarbeiter wiederfindet.“

Kennengelernt haben sich die beiden vor über zwanzig Jahren und waren sich schnell einig: Wir müssen zusammen etwas Eigenes ins Leben rufen. In Mannheim haben sie dafür in ihrem mittlerweile über 350 m2 großen Salon eine neue Heimat gefunden. Und auch wenn sie oft weltweit durch ihre Partnerschaft mit REDKEN gefragt und unterwegs sind, ist ihr Salon immer der Ort, an dem Kunst, Leidenschaft und Menschen zusammenkommen. Dort verstehen sie sich vor allem als „Beauty Consulter“ und „People Designer“, die jeden Kunden zu seiner individuellen Persönlichkeit beraten und diese durch den perfekten Haarschnitt zur Geltung bringen. „Wir wirken ohne zu reden,“ wie Mandy es mit einem Augenzwinkern sagen würde, um dann mit Pietro und dem P.A.M.-Team in jedem Kunden sein einzigartiges Schönheitsideal zu finden.

P.A.M College

Seit 2002 gibt es das College und damit einen reinen Seminar-, Schulungs- und Kreativbereich von P.A.M.. Entstanden aus dem Wunsch, jungen Menschen den Friseurberuf ans Herz zu legen, finden inzwischen verschiedenste Seminare, Shows, Workshops und Fotoproduktionen im In- und Ausland statt. Schwerpunktmäßig in den Bereichen Beratung und Typologie, technische Haarschnitte, Colorationstechniken sowie Farbanalyse. Zudem gehört P.A.M. seit 2004 zu den National Performing Artists für REDKEN Deutschland und bildet damit auch Jungakteure für Shows, Seminare und Workshops aus.

Durch das College können die Prinzipien, die P.A.M. so erfolgreich gemacht haben, direkt an die Friseurbranche weitergeben. Das Wichtigste dabei ist, das Niveau und das Kunstwerk des Haareschneidens mit den richtigen Qualitätsansprüchen zu vermitteln. Daher leiten Pietro oder Mandy auch immer noch selbst die Seminare, Workshops und Ausbildungen, um den „P.A.M.-Spirit“ unverfälscht weiterzugeben.

Doch die kreative Spielwiese, wie das College gerne auch genannt wird, bietet noch weitere Möglichkeiten und so ergeben sich durch die Partnerschaft mit REDKEN immer wieder besondere Gelegenheiten, um Eindrücke in ganz andere Branchen zu bekommen.  Gelegenheiten wie beispielweise die New Yorker und Berliner Fashion Week oder das Design Department in Düsseldorf. Inspirationen, die wiederum direkt in die tägliche Arbeit fließen.

Im P.A.M. College entstehen auch die einzigartigen Collectionen, die trotz aller umgehenden Trends immer der P.A.M. Linie treu geblieben sind und Authentizität mit Idealismus künstlerisch verbunden haben.

P.A.M. Family

Wenn man mit Mitarbeitern seit mehr als 15 Jahren gemeinsam durchs Leben geht und man die Stammkunden schon über zwanzig Jahre kennt, dann ist es fast ein bisschen wie Familie. Man teilt zusammen unzählige Momente, sieht, wie sich echte Persönlichkeiten entwickeln und lernt jeden Tags wieder aufs Neue voneinander.

Ein zentrales Schlüsselelement für den Erfolg von P.A.M. sind die Menschen, die diese Leidenschaft teilen und die Philosophie dadurch lebendig machen.